Meine Seminare im Rahmen der Volkshochschule München / Buchenried

leoni

Seminare an der Volkshochschule München

Zur Teilnahme melden Sie sich bitte persönlich an unter: Tel. 089-48006-6239, siehe auch h i e r

Philosophie aktuell

Demokratie und Antidemokratie in der Wende von der Zweiten zur Dritten Moderne

Wir haben in der letzten Vorlesungsreihe unter dem Thema: Das Freiheitsproblem und seine Lösung in der Demokratie, das Verhältnis von Demokratie und ihrer Gegenbewegungen behandelt. Insbesondere die Wiederentdeckung der verdrängten und versteckten Strukturen der existenziellen Transformation der Natur (Natur-Chiasmós) und Kultur (Kultur-Chiasmós) für eine Reform der Demokratie standen dabei im Zentrum.
Auf dieser Basis werden wir in der Vorlesungsreihe Demokratie und Antidemokratie in der Wende
von der Zweiten zur Dritten Moderne diese Frage- und Lösungsansätze weiterführen. Insbesondere wird es um die Anwendung der wiederentdeckten Analysemethoden der sokratischen Existenzphilosophie gehen. Hegel, aber auch die Existenzphilosophie von Jaspers, die Frankfurter Schule, Merleau-Ponty, und auch Micheal Foucault haben Ansätze für eine neue „Philosophie als Lebens- und Existenzweise“ geliefert. Auf dieser Grundlage geht es um ein Denken auch angesichts der großen Krisen unserer Zeit. In der Sorge um die Zukunft der Werte der Demokratie soll in dieser Vortragsreihe versucht werden, die optimistische Stimme und das Staunen der Philosophie zum Sprechen zu bringen.

O 130080 | 3.3.2022 bis 7.7.2022 – (nicht am 14.4., 21.4., 5.5., 12.5., 26.5., 9.6., 16.6.) | 12 x Donnerstag, 10.00 – 11.30 Uhr
Volkshochschule München | Einstein-Straße 28 – Gebäude A, EG Saal 1 | 70.- € www.mvhs.de

O 130095 – Online-Kurs zu den selben Zeiten, 70.- €, Anmeldung siehe h i e r 

Seminar Haus Buchenried

Nihilismus-Decadénce-Utopie

Der Nihilismus unserer Zeit baut auf einen fatalen Wohlstands-Fatalismus. Viele erwarten von der Zukunft nur noch den Abstieg. Doch wer keine Hoffnung hat, gestaltet keine Zukunft. Bei ihm grassieren schwarze Utopien und Décadence-Stimmungen. Tatsächlich ist die demokratische Eigentums- und Eigensinns-Gesellschaft die materielle Basis unseres Lebens. Ihr fehlen aber die Bürger mit Visionen. Freiheit muss man im Bewusstsein tragen. Existenz wird in Selbstpraxis erfunden. Am Freiheitsentwurf unserer Demokratie, als reale Utopie, gilt es zu arbeiten.

O 820003 – Wochenendseminar | 1.4. – 3.4.2022 | Dr. Xaver Brenner
Beginn: Freitag 18.00 Uhr | Ende: Sonntag 14.00 Uhr | Kosten: € 100 Seminar + € 135 Pension incl. Essen
Haus Buchenried | Assenbucherstr. 45 | 82335 Berg-Leoni | Telefon 08151 9620-0 | www.buchenried.de

 

top