Vom Leben wird jeder zur Philosophie veranlasst, weil das Leben
Fragen stellt, die sich letztlich nur philosophisch beantworten lassen.

Das „Seminar für Lebensphilosophie, Kommunikation und Rhetorik · Dr. Xaver Brenner“ sieht sich in der Tradition der Existenzphilosophie von Sokrates. Sokratische Existenzphilosophie öffnet den Weg zum Selbst. Als geistige Übung ist sie Methode und Lebenskunst. Sie hilft Fragen zu stellen, die aus sich Antworten erzeugen. Undogmatische Lernprozesse werden so möglich.
In diesem Sinne arbeiten wir seit Jahren an der Rekonstruktion zentraler existentieller Fragestellungen, die mit der sokratischen Art und Weise des Philosophierens verbunden sind. Alle Veranstaltungen sind deshalb Lernangebote. Sie wollen nicht belehren, sondern den Weg von der Person zur Persönlichkeit begleiten.